Lernen mit Zeichnen? Skribbl.io ist da!

Lernen mit Zeichnen? Skribbl.io ist da!

16. Januar 2021 Pädagogie 0

Die meisten kennen die App bzw. dieses Programm noch nicht. Ich hatte selber bis vor kurzem nicht die geringste Ahnung, was mich mit Skribbl.io erwarten sollte. Die erste Erfahrung mit einer Gruppe neuer Freunde war insgesamt eher positiv und ich war zwar zuhause und man durfte keine physischen Kontakte zu anderen Menschen haben (es lebe Corona, sic) aber ich verbrach einen sehr schönen Abend mit Lach und Krach. Es war mal was Anderes als die üblichen Online-Meetings, die wir während des Lockdowns pflegen.

Eine Verfremdung des FaceCalls mit einer “Whatsapéro” ist immer ganz nett aber die Unterhaltung lässt eigentlich schnell nach. Und dafür kam Skribbl.io sehr gelegen. Die Plattform erlaubt den Austausch mit Mikrofon und Chat-Funktion und bietet ein auf Zeichnung basiertes Spiel, welches eben für große Unterhaltung sorgt.

Die Struktur des Spieles erweist sich sehr einfach. Ein Mitspieler wählt unter drei Begriffen welchen er gern zeichnen möchte. Dafür hat er eine von Anfang festgelegte Zeit, um diesen Begriff von den anderen Mitspielern raten zu lassen.

Sollte keiner andere Mitspieler das Wort erraten, so bekommt der Zeichner natürlich ebenfalls keine Punkte. Es wird im Chatverlauf angezeigt, wer die Lösung gefunden hat… aber nicht wie diese lautet. 

Punkte werden an jeden verteilt, die richtig geraten haben. Wer am Schnellsten war, bekommt selbstverständlich die meisten Punkte.

Nach ein paar Runden hat eine Mitspielerin Friederike vorgeschlagen, eine Runde auf Französisch zu versuchen. 

Am Anfang war ich skeptisch. Ich konnte das Niveau auf Französisch der anderen Spieler nicht abschätzen. Einige hatten Französisch in der Schule belegt, andere waren manche Male nach Frankreich gereist. Bei den Runden auf Deutsch fand ich manche Wörter auch relativ schwierig.

Aber ich muss zugeben, dass es wunderbar geklappt hat. Bei der Auswahl zwischen den 3 Wörtern befand sich letztendlich immer ein Wort, das jeder kannte. Skribbl.io bietet die Möglichkeit, seine eigene Liste hochzuladen. Dennoch kann man ohne diese Vorbereitung problemlos spielen.

Was ich bei dem Spiel manchmal ärgerlich fand, waren meine Tippfehler oder meine unkorrekte Schreibweise. Die anderen Mitspieler konnten dann meine Vorschläge lesen und erhielten den Hinweis, die Lösung sei nah. Nach all den Jahren in Deutschland passierte ebenfalls, dass ich die Begriffe nicht kannte.

Diese Minuspunkte für das Spiel entpuppen sich aber als Riesen-Plus-Punkte für das Erlernen einer Sprache. Man achtet auf die Rechtschreibung, man reaktiviert durch die Willkür des Programms einen lange nicht benutzten Wortschatz.

Es handelt sich um meinen Lerntipp sowohl für Anfänger als für Fortgeschrittene. Ihr könnt mit den anderen Lernenden eurer Klasse einen Termin vereinbaren, um zusammen online zu spielen.

Im Programm von Douce France könnt ihr in der Kategorie “Quiz-Spielabende” prüfen, ob nicht vielleicht einen Termin angelegt wurde.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.